Neuman & Esser

Wie Neuman & Esser seine
Produkte immer besser macht

Druck machen,
aber richtig!

zum Beitrag

Präzision ist alles: Mit einem kleinen elektronischen Gerät überprüft Willi Schneiders die Maße einer Kurbelwelle. Foto: Tack

Startseite Blickpunkt Wirtschaft

Der Lernspielzeug-Hersteller Fischertechnik hat einen 3-D-Drucker im Baukastensystem entwickelt. Damit können Jugendliche nun nachvollziehen, wie die wichtigste Zukunftstechnolgie der industriellen Produktion funktioniert.

Industrie 4.0 – da sollen sich Maschinen und Bauteile punktgenau und über Betriebe hinweg verstehen. Wie der deutsche Standard ecl@ss das möglich macht, kann man beim Elektrotechnikhersteller Weidmüller sehen.

Die Eislauf-Location ist mega-cool: Wo früher Männer malochten und schwitzten, drehen im Dezember Hunderte Wintersportfans lässig ihre Runden. Aber auch in anderen Städten in NRW kann man jetzt aufs Glatteis gehen.

Früher waren Jugendherbergen alles andere als cool. Doch das hat sich geändert: Moderne Häuser mit stylischem Ambiente sind auch bei Familien angesagt. Wir stellen außergewöhnliche Herbergen vor.

Noch scheuen die meisten Deutschen vor einem Matratzenkauf im Internet zurück. Dabei haben die Anbieter große Pläne, schließlich wollen sie in einem Milliarden-Markt mitmischen. Einige werben nun mit der Einheitsmatratze für alle.

Die Münsterländer Ventilatorenfabrik Oelde verkauft neun von zehn Anlagen ins Ausland. Die meisten gelangen per Schiff zum Kunden. Wenn es aber ganz schnell gehen muss, kommt die Antonov An-225 zum Einsatz – ein gigantischer Vogel.

Dieser Plan ist ambitioniert: Deutschland soll in 30 Jahren weitgehend unabhängig von Kohle, Öl und Gas sein. Die Wirtschaft ist alarmiert. Was der Klimaschutzplan 2050 für die Betriebe bedeutet, lesen Sie hier.

In diesen Wochen läuft die Zuckerrübenernte auf Hochtouren – und zum letzten Mal nach den Regeln der EU-Zuckerquote. In einem Jahr ist Schluss mit garantierten Mindestpreisen. Blickpunkt besuchte einen Landwirt und eine Zuckerfabrik.

Professor Boerne, Pathologe aus dem „Tatort“, ist verschwunden. Verschleppt, entführt, ermordet? Die Teilnehmer der Tatort-Münster-Krimitour müssen das herausfinden. In Bonn hingegen dreht sich eine Stadtführung um Spionage.

Service auf AKTIVonline:

Videos auf Blickpunkt-Wirtschaft.de:

Neueste ArtikelBeliebteste Artikel

Blickpunkt Wirtschaft Dezember-Ausgabe 2016